Kontaktdaten

 Häckselplatz
Firma Häckselplatz 
Zusatztext Stadtteil Untergriesheim 
Strasse beim Bahnhof 
PLZ / Ort  
Telefon  
Telefax  
 
Öffnungszeiten
Freitags 15:00 - 17:00 Uhr
Samstags 09:00 - 14:00 Uhr

Was darf angeliefert werden?

Im Landkreis Heilbronn bestehen folgende Möglichkeiten, kompostierbare Abfälle aus dem Garten zu entsorgen:

Auf den örtlichen Häckselplätzen wird Baum-, Strauch- und Heckenschnitt bis max. 10 cm Astdurchmesser angenommen. Außerdem stehen von April bis einschließlich Dezember extra Container oder Anhänger bereit, in die Rasenschnitt und Laub gegeben werden kann. Um die Annahme auch in Stoßzeiten bewältigen zu können, ist eine Anlieferung auf 500 Liter begrenzt.

Andere Gartenabfälle wie z.B. Tomaten- oder Blumenkastenpflanzen werden nicht auf den Häckselplätzen angenommen. Diese können über eine Biotonne beseitigt werden. Die Biotonne wird zu einem günstigen Preis angeboten. Die Jahresmarke für die 60-Liter-Biotonne und 30 Leerungen im Jahr ab Haus kostet z.B. 18 €.



Bioabfallsäcke können zum Stückpreis von 1,80 € erworben werden. Sie erhalten diese in allen Gebührenmarkenverkaufsstellen. Die Säcke haben ein Volumen von 60 Liter und können ganzjährig bei der Abfuhr der Biotonne ab Haus bereitgestellt werden.

Größere Mengen an Gartenabfällen werden gegen Entgelt von privaten Kompostierwerken oder für 60 €/t auf den Müllannahmestellen Eberstadt und Schwaigern-Stetten angenommen.

Ansonsten bleibt die Kompostierung im eigenen Garten wirtschaftlich und ökologisch die beste Art, Gartenabfälle zu verwerten.

Für Fragen steht Ihnen die Abfallberatung des Landkreises unter den Rufnummern 07131 / 994-560 und 148 zur Verfügung


zurück zur Übersicht