10.01.2018
Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in für das Bauamt

Die Stadt Bad Friedrichshall sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in für das Bauamt

 

Zum Aufgabengebiet gehören unter anderem

  • die verwaltungsmäßige Bearbeitung von Ausschreibungen für die Bereiche Hochbau und Tiefbau (VOB) und städtebaulichen Verträgen (BauGB),
  • der Abschluss und die Abrechnung von Ingenieurverträgen (HOAI, UVgO),
  • die Haushaltsüberwachung und Kostenkontrolle von Bauvorhaben und
  • die Bearbeitung von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen.

Eine weitere Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl.-Ing. (FH), im gehobenen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts – Public Management, Dipl.-Verwaltungswirt), als Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Ausbildung.

 

Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle, ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, gute Fortbildungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. eine den beamtenrechtlichen Vorschriften entsprechende Bezahlung nach dem Landesbesoldungsgesetz (LBesGBW), gleitende Arbeitszeit sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Wenn Sie engagiert, belastbar und kooperativ sind und sowohl Interesse an selbständiger Arbeitsweise, als auch an Arbeit im Team haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 26.01.2018 an die Stadt Bad Friedrichshall, Rathausplatz 1, 74177 Bad Friedrichshall.

 

Stellenspezifische Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Stadtbaumeister Loose (07136/832-660) oder der Leiter des Baurechtsamtes, Herr Ferenbach (07136/832-671).

 

Bitte reichen Sie Kopien Ihrer Zeugnisse ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen o.ä. ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.

 


Weltkugelzurück zur Übersicht