Daten und Fakten - Bad Friedrichshall

 

1. Lage und Verkehrsanbindung

Bad Friedrichshall liegt im nördlichen Landkreis Heilbronn ca. 150 m über NN an strategisch optimaler Stelle. Die Flüsse Kocher und Jagst münden in Bad Friedrichshall in den Neckar.

 

 

Verkehrsknotenpunkt

  • An der B 27, ca. 10 km nördlich von Heilbronn.
  • BAB-Anschluss (A6 / A81) - Richtung Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Nürnberg, Würzburg (4 km).
  • 80 km Entfernung zum nächstgelegenen internationalen Flughafen in Stuttgart.
  • 30 km Entfernung zum nächstgelegenen Flughafen in Mosbach.
  • Wasserstraße Neckarn.
 

Bahnknotenpunkt

  • Stuttgart – Würzburg
  • Stuttgart – Mannheim
  • Stuttgart – Heidelberg
 

2. Allgemeine Daten

 Einwohnerzahl  19.264 (30.11.2015)
 Gemeindegröße  2.474 ha
 Grundsteuer A  350%
 Grundsteuer B  390%
 Gewerbesteuer  350%
 Arbeitsplätze  rd. 4.600
 

3. Infrastruktur

  • Klinikum am Plattenwald, 420 Betten.
  • Ambulantes OP-Zentrum Medicus.
  • Weit über 30 Allgemeinärzte, Fachärzte, Zahnärzte.
  • 4 Apotheken.
  • Alle weiterführenden Schulen am Ort.
  • Betreuungsangebote für Kinder.
  • Gutes Angebot im Einzelhandel.
  • Das Klima ist mild (jahreszeitliche Mitteltemperatur ähnlich der Rheinebene);
         die Landschaft ist noch natürlich und intakt.
 

 

4. Freizeit, Sport und Unterhaltung

Die Lage an den drei großen schwäbischen Flüssen sagt schon einiges über den Erholungs- und Erlebniswert unserer Stadt: Im Norden finden sich harmonisch ineinander übergehende Natur- und Kulturlandschaften. Fruchtbare landwirtschaftliche Flächen ergänzen sich mit Wäldern und den ursprünglichen Flusslandschaften und machen den Aufenthalt zu einem besonderen Naturerlebnis. Von Süden her spürt man den Einfluss der Metropole Stuttgart: Gewerbe und Industrie prägen den dicht besiedelten Raum.

Bad Friedrichshall liegt an der Burgenstraße, die von Mannheim über Heidelberg, Rothenburg, Nürnberg bis Prag führt. Sole und Salz bestimmen fast zwei Jahrhunderte die wirtschaftliche Entwicklung. Seit den siebziger Jahren spielt auch der Zucker eine wichtige Rolle in unserer Gegend. So liegen heute das geschichtsträchtige Steinsalzbergwerk Kochendorf und die moderne Zuckerfabrik in Offenau in Sichtweite nebeneinander. So wie Zucker und Salz entfernte Geschmackspunkte markieren, hält auch das Freizeit- und Kulturangebot von Bad Friedrichshall ein breites Spektrum für jeden Geschmack seiner Einwohner und Gäste bereit.

 

 

Vor Ort finden Sie neben unseren 4 Schlössern

  • Greckenschloss
  • Schloss Lehen
  • St. Andre’sches Schlösschen
  • Schloss Heuchlingen
 

Weitere historisch interessante Gebäude

  • Besucherbergwerk
  • Historisches Rathaus des freien Reichsdorfs Kochendorf
  • Sebastianskirche Kochendorf
 
Es gibt in Bad Friedrichshall über 100 Vereine aller Art.
Diese machen vielfältige Angebote in den Bereichen Sport, Kultur, Naturschutz u.v.m.
In Ihrer Freizeit können Sie sich im Solefreibad mit Sportbecken, Wellenbecken, Riesenrutsche und Kinderbereich; geöffnet von Mai bis September vergnügen.
 
Daneben bieten sich Ihnen ein gut ausgeschildertes Radwegenetz mit überörtlicher Anbindung
  • Trimm-Dich-Pfad im Kocherwald
  • Sportpark (ab 10/2006)
  • Tennisplätze & Tennishalle
  • Eisstockbahn
  • Rollschuh- und Inlinebahn
  • Reit- & Turnierplatz, Reithalle
  • Hundesportplatz
  • Schachtsee Jagstfeld
  • Grillplätze
  • Familienfreundlicher Spielplatz "Spieloase" in Hagenbach & 28 weitere Kinderspielplätze an.
 

5. Radknotenpunkt

  • Kocher-Jagst-Radweg
  • Neckartal-Radweg
  • Alb-Neckar-Radweg
  • Salz- und Sole Radweg
  • AOK Radrundwanderweg
 

6. Kulturelle Veranstaltungen, Feste

6 Theateraufführungen der Badischen Landesbühne in der Aula der Otto-Klenert-Realschule
und eine Freilichtaufführung pro Theatersaison.
 Schacht-See-Fest  Juli
 Neckar 2000 (alle 2 Jahre)  1. Wochenende im August
 Bockbierfest Duttenberg  Mai und September
 Bockbierfest Hagenbach  Juni
 Bockbierfest Jagstfeld  Juli
 Stadtteilfeste  August bis Oktober
 Friedrichshaller Herbst  Oktober
 Weihnachtsmarkt