Gebühren und Beiträge - Abwassergebühr

Stadtentwässerung / Abwasserentsorgung - Gebühren: Stand 01.01.2017



1. Abwassergebühr

Je m³ eingeleitetes Abwasser wird eine Schmutzwassergebühr von 1,89 € berechnet.

Hinzu kommt eine Niederschlagswassergebühr, die sich an der versiegelten und/oder bebauten Grundstücksfläche orientiert. Je beitragsfähigem Quadratmeter beträgt die Gebühr 0,52 €.

 

Erläuterungen zu der neu eingeführten gesplitteten Abwassergebühr:

2. Abwasserbeitrag

Je m² Nutzfläche des beitragspflichtigen Grundstücks werden (einmalig) erhoben:
ab 01.04.2006

1. Für den öffentlichen Abwasserkanal 4,76 €.
2. Für den mechanischen und biologischen Teil des Klärwerks 1,31 €.

Hinweis:
Die Beträge der Abwasserbeseitigung sind nach heutiger Rechtslage umsatzsteuerbefreit.

Die Beitragssätze ab 01.04.2006.

Der Wasserversorgungsbeitrag beträgt 2,70 € / m² Nutzungsfläche.

Absetzungen von Abwassermengen

Anträge auf Absetzung von Abwassermengen sind bis zum 31.03. des Folgejahres bei der Stadtent-
wässerung mit nachvollziehbarem Nachweis zu beantragen.

In der Regel ist der Nachweis nur über die Mengenmessung weiterer Wasseruhren mit amtlich gültiger Eichung zu führen.