Woher kommt unser Trinkwasser?

Trinkwassergewinnung - Wo kommt das Bad Friedrichshaller Trinkwasser her?

Die Trinkwasserversorgung der Stadt Bad Friedrichshall erfolgt zu ca. 40% über Eigenwasser, das aus den zahlreichen Brunnen und Quellen gewonnen wird und zu ca. 60% über die Bodenseewasserversorgung. Die Eigenwasserversorgung der Stadt Bad Friedrichshall erfolgt hauptsächlich vom Schwarzbrunnen und der Fernlesquelle sowie aus dem Grundwasser Willenbach, Falkenstein und Kocherbogen; im Ortsteil Untergriesheim - von der Jagsttal- und Gutmansquelle und im Ortsteil Duttenberg von den Quellen Jagsttal und Scherzlingen.

Grafik in vergrößerter Darstellung

 

Ein Großteil unseres Trinkwassers beziehen wir vom Bodensee. Hier eine Image-Broschüre des Zweckverbandes Bodensee-Wasserversorgung, dem die Stadtwerke als Mitglied angehören.