Eine starke Kombination: Eine Erdgas-Brennwertheizung im Zusammenspiel mit Solarthermie spart ganzjährig Heizkosten und schont das Klima. (Bild: IEU)

Ganzjährig effizient heizen

Erdgas-Brennwerttechnik ist starker Partner der Solarthermie

Im Sommer hat die Sonne in Deutschland ausreichend Kraft, um den Energiebedarf für Heizung und Warmwasserbereitung eines 4-Personen-Haushalts komplett zu decken. Doch was ist im Winter und in der Übergangszeit? Damit niemand kalte Füße bekommt, muss ein zusätzliches Heizsystem einspringen. "Bei der Wahl der ergänzenden Heizanlage sollten Effizienz und Zuverlässigkeit im Vordergrund stehen", erklärt IEU-Sprecher Bernhard Funk. "Die Erdgas-Brennwerttechnik eignet sich für diese Aufgabe ideal: Sie setzt nahezu den kompletten Brennstoff in Wärme um, ist kostengünstig und technisch voll ausgereift. Das Zusammenspiel von Innovation und langer Erfahrung macht die Kombination beider Systeme zu einem starken Team für eine sichere Wärmeversorgung."

Die aktuellen Fördersätze für Solarthermie sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu erfragen.

Unabhängig von staatlichen oder sonstigen Förderungen gewähren die Stadtwerke Bad Friedrichshall allen ihren Erdgaskunden im Stadtgebiet Bad Friedrichshall für die erstmalige Erstellung einer Solaranlage für die Brauchwassererwärmung einen einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 250 Euro. Der Antrag ist mit dem Antragsformular vor der Errichtung zu beantragen, der Nachweis erfolgt in einfacher Form durch die Rechnung des Installationsbetriebes und dessen Nachweis der Inbetriebnahme.

Sanierung: Heizungstausch ist sinnvollster erster Schritt

Der Großteil der deutschen Eigentümerhaushalte kann seine Wohnkosten mit der Kombination aus Solarthermie und Brennwerttechnik reduzieren. Das hat der IEU-Modernisierungskompass nachgewiesen. "Die Studie zeigt, dass der Heizungstausch der sinnvollste erste Schritt einer energetischen Sanierung ist. Die gesparten Energiekosten schaffen dann Spielraum für weitere Maßnahmen wie Dämmung oder Fenstertausch", erläutert Funk. "Energie sparen, Kosten senken und gleichzeitig das Klima schützen - dafür steht die Kombination aus Erdgas und Solar."